Comicklassiker: 50 Jahre Corto Maltese

Durch den italienischen Comic-Autor Hugo Pratt kam es im Jahr 1967 zur Entwicklung der Figur „Corto Maltese“. Im Laufe des Jahres hat der Genueser Verleger Florenzo Ivaldi, der zugleich ein großer Fan von Hugo Pratt war, das Magazin Sgt. Kirk. Es gab für die Gründung nur einen einzigen Anlass, der in der vollständigen Veröffentlichung der gesamten Arbeiten von Hugo Pratt lag. Doch ging der Zeichner noch einen Schritt weiter. Von ihm kam es zur Konzipierung einer neuen Erzählung im Comic-Stil. Veröffentlicht wurde diese Erzählung unter den Titeln „Una ballata del mare salato“ beziehungsweise „Die Südseeballade“. Auf Seite 7 dieser Erzählung kommt Corto Maltese ins Spiel. Es ist die Figur, der Hugo Pratt seine endgültige Bekanntheit verdankt. Corto Maltese ist ein Kapitän, der kein Schiff besitzt. Dies bietet Pratt die Möglichkeit, seine Erlebnisse mit einzubauen.

Corto Maltese als Figur

Der Mann erlebt die unterschiedlichsten Abenteuer. Während dieser Zeit führt es ihn zu Beginn des 20. Jahrhunderts an bedeutende Schauplätze der Historie. Unter den Touren von Corto sind Fahrten zu finden, die ihn nach Afrika oder nach Sibirien führen. Auch auf der Seidenstraße ist Corto Maltese unterwegs. Für einige stellt das Abenteuer in Sibirien eines der besten Abenteuer überhaupt dar. So kommt es zum einen zu einem Wiedersehen mit Rasputin. Auf der anderen Seite steht eine Begegnung mit General Baron Roman Fjodorowitsch. Diese Person ist so schillernd, dass sie dazu einlädt, sich weiter umfassend mit ihr zu beschäftigen.

Die weiteren Personen

In den Geschichten um Corto Maltese tauchen die folgenden Figuren auf:

  • Es handelt sich um Rasputin, der als Deserteur bekannt ist. Als der Russisch-Japanische Krieg zu Ende ist, hat er die Armee verlassen. Hilfe bei der Flucht erhält er durch Corto.
  • Des Weiteren spielt der ehemalige Professor Jeremiah Steiner eine wichtige Rolle.
  • Außerdem tritt die Voodoo-Priesterin Golden-Rose-Mouth in den Geschichten auf.
  • Zu einer Bereicherung der Geschichten kommt es durch die Geschwister Tristan und Morgana Bantam. Als es um sein Erbe geht, erhält Tristan Hilfe durch Corto. Tristans Halbschwester wuchs in Südamerika auf und hat bereits für den englischen Geheimdienst auf.
  • Komplettiert wird die Reihe der weiteren Figuren durch Levi Colombia, einen Antiquitätenhändler mit Firmensitz in Maracaibo.

Die neue Zeitrechnung

Mit dem Jahr 2016 beginnt alles neu. Schließlich kommt es zur Präsentation des neuen Albums „Unter der Mitternachtssonne“, in deutscher Sprache. Erschienen ist das Album bei Schreiber & Leser. Schon bei der Veröffentlichung in Frankreich und Belgien verzeichnete der Band große Erfolge. Dem Publikum wird das präsentiert und was das Publikum sehen möchte. Vereinnahmen kann den Helden niemand und das ist auch gut so. Es sind die Stilmittel, für die das Publikum den Autoren Hugo Pratt schätzte. Nunmehr spielen diese Mittel in der Gegenwart eine wichtige Rolle. Dazu gehören ferner Elemente wie die historische Kulisse oder ambivalente Charaktere.

Photo By Guillaume Baviere from Copenhagen, Denmark (2015-03-22) [CC BY-SA 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons

 

Author: marsimport